Fotografien aus Mecklenburg Vorpommern

Wem gehört die Luft, die ich atme

Wem gehört die Luft. Franz Riegel, 2021

„Wir stehen selbst entäuscht und sehn betroffen
Den Vorhang zu und alle Fragen offen.“

Bertolt Brecht, Der gute Mensch von Sezuan

CO2-Moleküle sind farblos, man kann sie weder sehen noch riechen. Der menschengemachte CO2-Ausstoß ist eine zentrale Ursachen für den Klimawandel. Die Konzentration von CO2-Molekülen beträgt heute bis zu 420ppm (parts per million). Das ist der höchste Wert seit 800000 Jahren.

15% der vom Menschen verursachten Treibhausgase kommt aus der industriellen Tierhaltung.

Der Anbau von 1kg Gemüse verursacht 140 g Treibhausgase, die Produktion von 1kg Rindfleisch 26.000 g Treibhausgase. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät, den Fleischkonsum zu halbieren.