Her mit dem schönen Leben

Dieses Foto- und Textbuch vereint Fotografien von Metallzäunen mit Sprüchen und Geschichten, die Brigitte Arend und Franz Riegel auf ihren Expeditionen durch Mecklenburg und Vorpommern von 2005 bis 2015 zu einem subjektiven Portrait ihrer Wahlheimat zusammengetragen haben.
Die handgemachten Zäune und Tore sind jeweils einzigartige Zeugnisse der DDR-Alltagskultur, die Geschichte erzählen. In ihnen vergegenständlicht sich schöpferischer Gestaltungswillen, der Wunsch nach Farbe, Leichtigkeit und individuellem Ausdruck, was auch als Kontrapunkt zum sozialistischen Einheitsideal und kollektivem Besitz verstanden wurde. Sie sind jeweils kleine Kunstwerke und Denkmäler des Trotzdems.


Zum Buch